Fußballturnier im Jahrgang 6 …

Elf spannende Spiele lieferten sich die sechsten Klassen der DBS beim alljährlichen Fußballturnier. In zunächst zwei Gruppen wurden die Halbfinalpaarungen ausgespielt. In Gruppe 1 setzte sich die G6b vor der G6a und der F6b durch. In der zweiten Gruppe qualifizierten sich die G6c und F6a für das Halbfinale und die F6c für das Spiel um Platz 5. Nach zwei 1:0-Siegen im Halbfinale spielten sie G6b und G6c im Finale um den DBS-Cup. Nach torloser Spielzeit musste das Siebenmeter-Schießen über den Turniersieg entscheiden. Dabei paarten sich starke Torwartleistungen mit Nervenflattern bei den Schützen, sodass letztendlich ein einziger verwandelter Siebenmeter (bei insgesamt 10 Schützen) den Ausschlag gab. Emilian Markus im Tor und Lovis Martini als Siegtorschütze sicherten so der G6b den Turniersieg. Organisator Hans-Georg Träger attestierte allen Spielern einen guten und fairen Turnierverlauf und lobte Agon Dervishi (G10a) als Schiedsrichter für seine zuverlässig gute Spielleitung aller Turnierspiele.