Spende für die Schulbibliothek …

Getreu dem Motto: der Rechtsstaat und Demokratie funktioniert nur mit aufgeklärten Bürgern übergab Rechtsanwalt Alexander Kargoscha im Namen der Rechtsanwaltskanzlei A.S.Kargoscha einen Scheck über 500 Euro an den Förderverein der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich. Mit der Spende unterstützt die Kanzlei die Ausstattung der Schulbibliothek der Dietrich-Bonhoeffer-Schule mit neuen Büchern. Bei der Übergabe erklärte Kargoscha, dass neben der wichtigen Digitalisierung, die auch mit Hilfe des Fördervereins in den letzten Jahren in großen Schritten vorangebracht werden konnte, die „analoge“ Ausstattung mit dem guten alten Buch nicht zu kurz kommen darf. Dr. Annette Gümbel, Vorsitzende des DBS-Fördervereins dankte für die großzügige Spende. „Bücher kosten Geld, viel Geld“, stellte die Deutschlehrerin Anita Böckner-Böcher, die für die Bibliothek und die Leseförderung verantwortlich fest, und freute sich über die Unterstützung. Begeistert griffen die Schülerinnen und Schüler gleich zu den neuen Büchern.