Brennballturnier der 5. Klassen sorgt für Begeisterung …

Im Rahmen der Jahrgangsturniere fanden seit einigen Wochen die Vorrundenspiele unter den fünften Schuljahren im Brennball statt. Jetzt lud Turnierleiter Ralf Weber alle Klassen zur abschließenden Finalrunde in die Sporthalle ein, um den Turnier- und damit Jahrgangssieger zu ermitteln.

Mehr als 150 Kinder bevölkerten die Tribüne und das Spielfeld und in teils hochklassigen und spannenden Spielen setzte sich am Ende hauchdünn die Klasse G5b vor der Klasse G5a durch. Den Bronzerang errang die G5c, auf den weiteren Plätzen dann in dieser Reihenfolge: F5b, G5d, F5a und F5c. Turnierleiter Ralf Weber und der sportliche Direktor Bereich Brennball, Tim Koob, lobten das Engagement und den fairen Umgang miteinander und alle Klassen konnten sich über Sachpreise freuen.

Es war ein Mammut-Turnier mit vielen Spielen und alle Teilnehmer haben durch ihren Ehrgeiz und ihre Disziplin dazu beigetragen, dass es eine gelungene Veranstaltung werden konnte. Im sechsten Schuljahr gibt es dann den nächsten sportlichen Wettkampf zwischen diesen Klassen, dann geht es auf dem Fußballfeld um Tore und Punkte …