Pädagogischer Tag – Kollegium der DBS bildet sich in „Konfrontativer Pädagogik“ fort …

Referent Markus Brand (l.) im Gespräch mit dem Kollegium der DBS.

An ihrem Pädagogischen Tag hatte das Kollegium DBS mit Markus Brand einen Referenten zu Gast, der als Sozialpädagoge und Leiter eines Instituts für Konfrontative Pädagogik einen etwas anderen Blick auf Schülerinnen und Schüler hat. Und den konnte er sehr gehaltvoll, anschaulich und unterhaltsam darstellen. Während seiner Vorträge nickten doch recht viele Kolleginnen und Kollegen zustimmend und sie waren von seinen Umsetzungsvorschlägen sehr angetan. Viele hatten am Unterricht am Tag darauf eine neue Sichtweise und es gab zahlreiche Versuche diese auch im Unterricht umzusetzen.