Ehrungen verdienter Schülerinnen und Schüler in der letzten Vollversammlung des Jahres…

eine proppenvolle Sporthalle …

Schulleiter Blasini hatte in der letzten Schulwoche seine Schülerschaft in die Sporthalle gerufen, um einige Hinweise zum abgelaufenen Schuljahr und auch zum Start ins neue Schuljahr zu geben. Neben diesen Informationen standen aber diverse Ehrungen auf dem Plan, die vom Schulleiter persönlich oder den verantwortlichen Lehrkräften geehrt wurden.

Schüler des Monats …

So wurden nun Markus Hecht und Jonas Röder (beide G10b) für ihre Hilfsbereitschaft um ihren Freund Darius Green geehrt, der im Rollstuhl sitzt. Schulleiter Blasini lobte die beiden Abgänger für ihren helfenden und unterstützenden Umgang in diesem Zusammenhang und hob hervor, wie natürlich und selbstverständlich die beiden manche Handgriffe ausführten, ohne dabei störend oder bevormundend zu sein. Somit wurden die beiden Schüler als Schüler des Monat geehrt.

erfolgreiche Handballerinnen …

Ebenfalls persönlich ehrte der Schulleiter die wohl erfolgreichsten DBS-Schulsportler der letzte Jahre oder Jahrzehnte. Die Handballmannschaft WK III der Mädchen errang nach den Siegen bei Kreis- Regional- und Hessenmeisterschaften bei den deutschen Meisterschaften in Berlin einen unglaublichen 5. Rang und repräsentierte unsere Schule somit deutschlandweit in herrausragender Art und Weise.

… und Triathleten…

Sportfachleiter Thiemo Urbahn gratulierte im Anschluss den erfolgreichen Triathleten der DBS, die mit ihrem Lehrer Jörn Gabler an den „Jugend trainiert für Olympia“- Wettbewerben der Schulen erfolgreich teilgenommen haben.

 

 

Schulsanitäter mit Pokal …

Für ihre tolle Arbeit im aktuellen Schuljahr, vor allem aber beim Schultriathlon sowie beim Aktionstag des Deutschen Roten Kreuzes dankte Katja Schubert ihren Schulsanitätern. Dario Hickl, Evelina Breit,, Lisa Rischmann und Louis Wanke erzielten bei diesem Wettkampf unter neun Schulen des Kreises wieder einen Podestplatz und brachten einen Pokal für den dritten Platz mit an die DBS.

Testleser …

Anita Böckner-Böcher, verantwortliche Lehrkraft für die Schulbibliothek, lobte das Leseverhalten der Abgängerin Ida Meyer-Rogge, die über ihre ganze Zeit an der DBS viele Bücher ausgeliehen und gelesen hat. Darüber hinaus gewann die Klasse G5a den Preis der besten Leseklasse mit der größten Anzahl an gelesenen Büchern und auch die Testleser des Jahres konnten sich für ihre Rezensionen zu Büchern der Schulbibliothek über einen Büchergutschein freuen.

Schülerfirma Nitrotoxy …

Zum Abschluss stellte Schulleiter Blasini noch die Schülerfirma „Nitrotoxy“ vor, die unter der Leitung von Bernhard Krenig aus Algen Energie gewinnt und mit ihrem Projekt schon etliche Preise gewonnen hat und nun auch internationale Kontakte knüpfen konnte.