Sozialpraktikum …

Wie kommen Menschen zusammen, die sonst keine gemeinsamen „Berührungspunkte“ haben? Wo könnte man über den eigenen Tellerrand blicken, seinen Horizont erweitern, wo von den eigenen Erfahrungen berichten?

Das Team „Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus“ der Dietrich-Bonhoeffer-Schule hat zusammen mit Petr Brozik (Empathico e.V.) und Sönke Müller (Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen) ein Konzept zur Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen ausgearbeitet. Neben der Vermittlung fachlicher Inhalte sollen innerhalb eines Sozialpraktikums im Jahrgang 9 überfachliche Kompetenzen praxisnah erfahren werden.
Die Schüler*innen  werden motiviert, Vorurteile abzubauen und zu existentiell wichtigen Themen wie Aufwachsen, Behinderung, Alter, Tod und Integration unter dem Blickwinkel von Respekt, Verantwortung, Mitgefühl, Solidarität und folglich Courage persönlich Stellung zu nehmen zu können.

Initiativen und Einrichtungen haben durch ein Sozialpraktikum natürlich auch einen Nutzen: ihre Arbeit wird einem breiteren Publikum bekannt, Engagement wird sichtbar gemacht und möglicherweise werden neue Mitarbeiter oder Ehrenamtliche gewonnen.
Nach einer theoretischen Einführung im Religions- bzw. Ethikunterricht findet die Praxisphase von Januar bis April 2020 außerhalb der Unterrichtszeit statt und hat einen Umfang von mindestens zwölf Stunden. Die Zeiteinteilung kann im vorgegebenen Zeitraum frei vereinbart werden, so dass die Schüler*innen  eine soziale und/oder ehrenamtliche Einrichtung in ihrer Arbeit unterstützen können.

Damit die Schüler*innen einen Überblick über die Vielfalt der sozialen Einrichtungen bekommen und sich so nach individuellem Interesse für einen Praktikumsplatz entscheiden können, findet am 04.09.2019 ein „Markt der Möglichkeiten“ an der DBS statt, bei dem sich die Kooperationspartner mit ihrem Arbeitsfeld vorstellen können.

Einrichtungen und Initiativen im sozialen und bürgerschaftlichen Bereich, die sich jetzt noch angesprochen fühlen und Plätze für ein Sozialpraktikum anbieten möchten, sind herzlich eingeladen sich direkt unter sozialpraktikum@dbs-lich.de an die Verantwortlichen zu wenden.