Mini-Marathon in Frankfurt- acht Schülerinnen und Schüler der DBS waren mit dabei …

Unter dem Titel „Run the Skyline“ fand der Mini-Marathon mit einer Laufstrecke von 4,2km in Frankfurt statt. Mit dabei auch acht Schülerinnen und Schüler der DBS (Romy Theinl, Justus Freitag, Bennet Solan, Richard Birich, Lenn Liska, Joscha Maier, Erik Neuß und Tim Ziegler) unter der Leitung von Jörn Gabler.

Zwischen den imposanten und prachtvollen Wolkenkratzern zu rennen und als krönender Abschluss in die gefüllte Festhalte mit den wummernden Beats und der Lichtshow einzulaufen, war sehr beeindruckend und eine tolle Entschädigung für das frühe Aufstehen an einem Sonntag und die Anreise mit dem Zug. Müde und mit etwa Muskelkater, aber mit vielen neuen Eindrücken sind die Schüler wieder zurückgekehrt und für sie steht fest, nächstes Jahr wollen sie wieder am Start stehen.