Drittes Handballteam bei den Hessenmeisterschaften…

Völlig überraschend ist es nun auch den jüngsten Mädchen der DBS gelungen, sich bei den Regionalmeisterschaften durchzusetzen und sich für die Hessenmeisterschaften zu qualifizieren.

Beim Regionalentscheid in Lollar wurde das Team diesmal von Caro Kroll begleitet, die ihren Mädchen eine tolle Leistung bescheinigte. Im Turnier „Jeder-gegen-Jeden“ wurden nacheinander die Brüder-Grimm-Schule aus Klein-Linden (12:8), die Alfred-Wegener-Schule aus Kirchhain (18:10) sowie im „Finale“ die Gesamtschule aus Schlitz mit 10:8 besiegt. Bei diesem Sieg konnte selbst der kurzfristige Ausfall von 2 Spielerinnen unsere Mädels nicht aufhalten und nun bleibt es abzuwarten, wie sich das Team bei den Hessenmeisterschaften schlägt. Die gesamte Schulgemeinde wünscht viel Erfolg !

Für die DBS spielten:

Sina Franz, Sophie Knott, Lena Leuschner, Riana Lynn, Elena Jost, Lotte Marx, Luana Schäfer, Fabienne Will, Lena Scheld, Coaches: Ulli Will, Caro Kroll und Emely Nau.