Schulpate Richard Adjei verstorben …

Fassungslos und tief betroffen haben wir vom Tod Richard Adjeis erfahren.

Richard engagierte sich seit 2018 für unser Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ als einer der Schulpaten. Er konnte unsere Schülerinnen und Schüler begeistern, wenn er aus seinem bewegten Leben erzählte, er spornte sie an, wenn er ihre Geschichten hörte und er stand mit seiner Lebensfreude, seiner Neugier, seiner Energie und seinem Respekt für all das, was eine „Schule mit Courage“ ausmacht.

Umso unfassbarer scheint daher sein viel zu früher Tod im Alter von nur 37 Jahren.

Wir sind sehr traurig über den Verlust unseres Schulpaten, aber gleichzeitig dankbar, Richard und seine fröhliche und mitreißende Art kennen gelernt haben zu dürfen.

Wir trauern mit seiner Familie, seiner Frau und seinen Kindern und drücken unser tief empfundenes Beileid aus.

Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich, Schulleitung und Team „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Richard Adjei (links) hier mit unserem ehemaligem Schüler Darius Green