Nachmittagsangebot

 

Nachmittagsangebot

Gesund essen in der Schule.

An allen Wochentagen gibt es bei uns Mittagessen, dass direk tin der Schule frisch zubereitet wird. Es werden jeweils drei verschiedene Gerichte angeboten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Dabei achtet unsere Köchein ganz besonders auf eine abwechslungsreiche und jugendgerechte Ernährung.

 

Frisch gestärkt geht alles viel leichter.

An allen Wochentagen bieten wir eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung von 13:50 – 15.20 Uhr an. Hier können die Lerninhalte noch einmal unterstützend besprochen und und erledigt werden. Auch die gut ausgestattete Schulbibliothek hat nachmittags geöffnet.

 

Nachmittags ist jede Menge los.

Von 13:50 bis 15:20 Uhr können unsere Schüler und Schülerinnen freiwillig AGs besuchen oder verbindlichen Wahlpflichtunterricht belegen. Das Angebot ist groß:

Theater, Fremdsprachen, vielfältige Sportangebote, teilweise auf Englisch, naturwissenschaftliche Experimente, musische Schwerpunkte und vieles mehr.



Neueste Beiträge im Bereich » Nachmittagsangebot «

Gewinner des Jugend-Literaturpreises lesen ihre Werke an der DBS vor …

Bereits seit 15 Jahren gibt es den OVAG-Jugend-Literaturpreis und schon sehr oft konnten wir die Preisträger in unserer Schulbibliothek begrüßen. So auch in diesem Jahr: Die Schülerinnen und Schüler der G 9 a und G 9 b waren schon sehr … Weiterlesen

Emily Reinmann Kreissiegerin im Vorlesewettbewerb …

AG „Darstellendes Spiel“ bezaubert im Kino Traumstern mit der Schneekönigin …

Fotos von Jakob Erll In Zusammenarbeit der Dietrich-Bonhoeffer-Schule mit der Gesamtschule Hungen zeigte das Theater Traumstern in der diesjährigen Weihnachtsproduktion „Die Schneekönigin“ nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen. Viele Klassen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und der Erich-Kästner-Schule konnten im Kino … Weiterlesen

Dies ist der Tag, den Gott gemacht …

Gießener Allgemeine vom 28.11.2018, Karl Josef-Graf Eine besondere Lesung stand am Montagvormitag auf dem Stundenplan der Fünftklässler in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS). Lehrer und Mitglieder der Schulleitung lasen aus dem Büchlein »Weihnachten im Hause Bonhoeffer« von Sabine Leibholz-Bonhoeffer, der Zwillingsschwester Bonhoeffers, … Weiterlesen

Energie aus Algen gewinnen …

von Ulla Sommerlad, Gießener Allgemeine vom 17.11.2018 Die Neunt- und Zehntklässler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich tüfteln an einer Algenzuchtanlage. Ihr Ziel: regenerative Energie, die von jedem ganz einfach hergestellt werden kann. Wenn Bernhard Krenig von seinen Schülern spricht, neigt er … Weiterlesen

Es werden wieder Testleser gesucht …

Die neuen Bücher sind da ! Wir suchen DICH. Werde unser Testleser 2018-2019. Informationen gibt es in der Schulbibliothek. Mitmachen lohnt sich! Testleser Inhaltsangabe

Dietrich-Bonhoeffer-Schule will Kinder für Bücher begeistern …

Kann man eine Generation, die mit bunten Bildern auf dem Smartphone groß geworden ist, noch für Bücher begeistern? Die Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich versucht es mit konsequenter Leseförderung und vielen Aktionen rund um die Schulbibliothek. In diesem Raum herrscht striktes Handyverbot. … Weiterlesen

Lernschwerpunkte Nawi

Im Bereich des Schwerpunktes Naturwissenschaften werden in einem Schuljahr Einblicke in die verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen aus Chemie und Informatik gegeben. Dazu werden die Schülerinnen und Schüler, je nach Neigung, in Lerngruppen eingeteilt, in denen thematische Schwerpunkte gebildet werden. Im thematischen … Weiterlesen

Die beste Leseklasse des Schuljahres 2017/2018 …

In der letzten Schulwoche des Schuljahres wurde die Klasse G 7 a als beste Leseklasse an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule geehrt, da sie die meisten Bücher aus unserer gut sortierten Schulbibliothek ausgeliehen und gelesen hat. Die Leseratten wurden für ihren Leseeifer mit … Weiterlesen

Lesung Jugend-Literaturpreis (OVAG) an der DBS …

Dass in der Schule viele Aufsätze geschrieben werden, weiß jeder. Dennoch ist es etwas ganz anderes, wenn man für Fremde schreibt. Wer Texte für Zeitungen, für Bücher, fürs Theater schreiben will, muss so interessant schreiben, dass unbekannte Menschen freiwillig das … Weiterlesen