Förderstufe

In der Schule ankommen

Die Förderstufe umfasst die Jahrgänge 5 und 6. Die Klassenlehrer unterrichten mehr Stunden als üblich in der eigenen Klasse, um die Gemeinschaft zu stärken und den Schülern ein zuverlässiger Ansprechpartner zu sein.

In kleinen Lerngruppen können wir den Begabungen der Kinder entsprechend differenzieren. Ab Klasse 6 unterrichten wir die Hauptfächer in zwei Leistungsstufen.

In der Förderstufe wird neben der Differenzierung und Förderung im einzelnen Fach ab der Klasse 6 in den Hauptfächern in zwei Leistungsniveaus unterrichtet.
Den Schülern wird die Gelegenheit geboten, ihre Begabungen zu fördern und neue Interessen zu wecken. Durch diese Orientierung wird der Weg auf den Haupt- bzw. Realschulzweig vorbereitet. Besonders guten Schülern steht jederzeit die Möglichkeit in den Gymnasialzweig zu wechseln offen.